Aktuelles

Der Herbst bei Harper & Fields

Noch ist fast alles grün und die Temperaturen sind immer noch sommerlich. Doch bald wird ein hoffentlich wunderbarer Herbst Einzug halten. Und mit ihm der Wunsch sich in bequeme und kuschelige Kleidung zu hüllen. Wir waren nicht faul und haben fantastische Flanelle, Cordstoffe, Cashmere, Tweed und eine ganze Reihe von neuen Kollektionen und Produkten im Portfolio.

Denn wie heißt es so schön: "Das einzig beständige ist die Veränderung". Der Herbst kommt! Seien Sie perfekt vorbereitet. Mit:

Heinz Bauer für Männer

Die handgefertigten Lederjacken von Heinz Bauer zählen mit Sicherheit zu den besten der Welt. Ob Standardgröße oder Maß. Suchen Sie sich Modell, Farbe und Details aus. Für die beste Lederjacke die Sie je hatten.

Heinz Bauer für Damen

auch für Damen gibt es coole Styles und fantastische Qualtäten. Handgearbeitet und unvergleich. Ein Jacke fürs Leben. Heinz Bauer für Damen

Flanellstoffe von Ariston

Sie gehören zu den besten der Welt. Die Tuche von Dottore Imparato aus Neapel. Die beste Qualität und die stylischsten Designs. Exklusiv bei uns.

Neue Filiale in MH - Saarn

ab Oktober werde ich nach Termin- vereinbarung in den Räumen des Cruysenloft für Kunden zur Verfügung stehen. In einer loftig stylischen Umgebung freue ich mich über geschäftlichen Zuwachs.

Cordhosenaktion

Cordhose nach Maß ! In 6 verschiedenen Farben. Nur bis zum 30.10.2018. Jede Cordhose nach Maß nur € 189.- !

Neues Lieferfahrzeug bei Harper & Fields :-)

m3w

Tesoro Super 200 von Holland & Sherry

"The best fabrics in the world". Das ist der Leitspruch des Tuchwebers Holland & Sherry in Peebles/Schottland. Und Sie meinen es ernst. In der Weberei in Huddersfield/UK ist ein Tuch entstanden, dass weltweit seines gleichen sucht. Eine SUPER 200 Feinheit und damit das hochwertigeste Material im Bereich Schurwolle. Als einer von 2 Schneidern im gesamten Bundesgebiet sind wir stolz unseren Kunden dieses Material anbieten zu dürfen. Erfahren Sie mehr und besuchen Sie uns.

Geburtstags-Wochenende auf der Meisenburg

sommerfest-einladung-200kb

Liebe Freunde,

es ist mir eine Freude an dieser Stelle die Einladung zu unserem gemeinsamen Sommerfest auf der Meisenburg am 8. & 9. September aussprechen zu dürfen!
Ferrari Lueg Sportivo steht uns mit Fahrzeugen zum Probefahren zur Verfügung! Livemusik, Catering und vieles mehr erwartet Euch.

Samstag 10.00 -18.00 und Sonntag 12.00 - 18.00!

Herzliche Grüße und bis zum 8/9 September!
Ihr Jörg Messerschmidt

6 Smart Casual Trends für 2018

a-classic-british-style-thats-timeless-and-elegantly-casual-900x600

Smart Casual ist immer ein großes Thema. Vermutlich wissen Sie, wie heutzutage eigentlich fast jeder, WANN Sie es tragen müssen und haben auch Ideen WIE. Aber freuen wir uns nicht alle über Inspirationen zur Neuinterpretation? Schließlich möchten wir nicht in der Masse untergehen, sei es im Job oder privat. Meine erste Inspiration für 2018 ist der coole Gangster-Look der 1920er Jahre. Nicht zuletzt dank der Serie „Peaky Blinders – Gangs of Birmingham“ hat sich in den letzten Monaten ein Stil als Geheimtipp entwickelt, bei dem nur noch die Tommygun fehlt. Ich gebe heute sechs Anregungen zu allen Aspekten eines Outfits, mit dem man den lässig-eleganten Gangster-Chic in Smart Casual heraufbeschwört.

Kopfbedeckung: Schiebermütze

Beim Smart Casual ist eine Kopfbedeckung generell eine gute Idee – außerhalb geschlossener Räume, versteht sich. Passend zu unserem Thema wäre das die Schiebermütze – oder Flat Cap, wie Sie im Original heißt. Sie macht keine „Helmfrisur“, sieht cool aus und lässt sich in jede Richtung kombinieren. Beim Material können Sie entweder zu klassisch-grauem Wollstoff greifen – oder eine mutige Variante wählen, wenn’s passt und Sie sich damit wohlfühlen.

3c5743c3d9881853895dd6b8949a8775
Schiebermütze in Braun zu Hemd und Jeans. Cool dazu: die Schuhe. Alle Accessoires (Fliege, Hosenträger, Schuhe) greifen den Ton der Mütze auf.
899604b740fa312d436cca401a4dfdfa
Ein ausgefalleneres Muster wie dieses große Karo ruft nach einem korrespondierenden Kleidungsstück, hier schön passend das Sakko.
fd04003d30d5a7afd46600a5e819496b
Coole Schiebermütze mit zwei verschiedenen Mustern
69b198265d675f3d159c0b8e438acf92
Die Mütze ist der definierende Faktor dieses 1920er-Arbeiteroutfits – heute sehr stilecht auch auf der Straße!
60317824cab20ba07f917e9c193df8d5
Schiebermütze in lässigem Denim
0979074f16ee332b349b9656f32d24e6
Schiebermütze asymmetrisch getragen. Blickfang außerdem: die Krawatte und das Einstecktuch.

Schnitt: Weite Bundfaltenhosen

Weitere Hosenschnitte sind jetzt generell wieder im Kommen. Möchten Sie den 1920er-Look, brauchen Sie zusätzlich eine Bundfalte und einen Aufschlag. Auch hier gilt, wie überall: Sie können entweder das ganz klassische Kleidungsstück wählen und entsprechend kombinieren. Etwa eine weite Bundfaltenhose aus grauem Wollstoff mit Aufschlag und dem entsprechenden Schuhwerk. Oder Sie greifen einzelne Aspekte auf, etwa den weiten Schnitt und die Bundfalte, nehmen dann aber ein völlig anderes Material, eine ausgefallene Farbe oder ein Muster. Bundfaltenhosen sind noch nicht in vielen Geschäften von der Stange zu haben, daher stellt der Gang zum Schneider oder Konfektionär sicher, dass Sie etwas Besonderes erhalten. Wichtig ist aber der authentische weite Schnitt, die engeren Hosen sind nämlich mittlerweile ziemlich „letztes Jahr“.

35566a38180b559487b4b35d1e2a7792
Zwei extrem trendige Varianten extraweit mit Bundfalte. Bei diesem Hosentyp lässt sich der Bund sehr individuell gestalten. Tragbar, wie man sieht, nicht nur zu Hosenträgern!
cfa49edb9baf51b4ffddc3e425831e81
Bei diesem Outfit mit Bundfaltenhose und Hut meint man fast, kubanische Rhythmen zu hören!
a38e874de28218ad9f18a87050aaa01c
Individuell gestalteter Hosenbund
2c6803c9362e289dcc3d5f32a0d3a576
Auch für Damen extrem cool!

Kleidungsstück: Westen

Eine schön taillierte Weste lässt eigentlich jeden Mann gut aussehen, egal ob unter dem Anzug oder Smart Casual ohne Jackett oder zur Jeans. Zum Gangster-Look gehört sie natürlich untrennbar hinzu.

a4d354e211541b0d055294b04f2d0d47
Klassische Weste mit Revers in Grau zu grauen Schuhen und Krawatte sowie dunklen Akzenten
dd4180c5fe4b7d902b779b844997534c
Einfach nur lässig-schick: Dieser Herr weiß wie’s geht mit brauner Weste und Schuhen, dazu Fliege und Hut, aber Jeans als Kontrast.
e51aea258e4f47629ba819de1916588c
Hier wird mit unerwarteten Materialien gespielt, vornehmlich Leinen, Strick und Denim.
546cebe2e97ff2eb59db4db6968bd081
Auch sehr schick: blaue Weste mit Einstecktuch, Fliege, Hut und Schnürsenkel in Blau. Hier hat sich jemand über jeden Aspekt des Outfits Gedanken gemacht.
62b27102420b8e7745b005a771476e9f
Schlichte Weste mit Handkante, Outfit in Braun- und Blau-Akzenten
fc55fc14cd7a1f7db083445d461640a1
Mal ganz anders: Weste in Strick

Farbe: Grau

Liegt’s an den Filtern, der dreckigen Luft Birminghams während der Industrialisierung oder einfach an der Mode der damaligen Zeit? Hellgrau hat jedenfalls bei den Peaky Blinders-Gangmitgliedern Hochkonjunktur. Zurecht, denn es ist eine schöne, nicht zu förmliche Farbe, die eigentlich an allen Kleidungsstücken gut aussieht und sich mit tollen Farbakzenten kontrastieren lässt.

2b2ce3bb37ea00cf0883f81a8348703b
...Oder man treibt es auf die Spitze, wie dieser Gentleman hier.
d175c67373341f8906a0aa60e9d07736
Grau in Grau muss nicht langweilig sein… Besonders bei interessanten Muster- und Strukturmixen.
501fd9398bb2600815a51940c2dddc52
Über die Schuhwahl lässt sich streiten, aber sonst...
38694f88f8b2c35b9fe9490e8b16f966
Verschiedene Grautöne kombiniert

Stoff: Wollstoff

Sakkos oder Hosen aus Wollstoff wirken lässig, fallen schön und eignen sich besonders gut für den Winter oder die Übergangszeit. Sie sind meistens in gedeckten Farben oder dem oben erwähnten klassischen Grau gehalten und liegen nicht nur in den 1920ern, sondern auch aktuell voll im Trend. Im Materialmix lassen sich auch ohne schreiende Farben interessante Akzente setzen. Viele Herren setzen hier auf Strick, Denim und Leder.

6dfcab07c0933611a8c705aa20fb90a1
Wollstoff in verschiedenen Farben an Hut und Mantel
e8f015270e56035d7fc735a983b8703f
Das Wollsacko verbindet das blütenweiße Hemd mit der lässigen Jeans
c61c196cfe1545aa46a1f38e9cd30b18
Schlichtes Understatement in Grau-Weiß ohne Chichi
c08ddfec2e73da70e03c08e5baadd320
Wollsacko, Rottöne, Muster- und Materialmix

Accessoire: Taschenuhr

Eine schöne Uhr gehört eigentlich zu jedem Outfit. Historisch akkurat und einfach chic: die Taschenuhr, die man außerdem lässig hervorziehen kann. So lässt man sein Date auch dezent und höflich wissen, dass es langsam Zeit wird, zu starten. Man trägt sie am einfachsten zur Weste. Wer eine Taschenuhr sucht, findet zahlreiche wunderschöne Vintage-Stücke, aber auch einige Varianten als hochmodernes Kontrastprogramm mit Karbon und Chrom. Eine gute Taschenuhr ist nicht billig. Dafür kann man mit ihr perfekt einen echten Wert über Generationen weiterreichen. Vielleicht gehören Sie ja sogar zu den Glücklichen, die eine Taschenuhr von ihrem Opa geerbt haben? Es gibt übrigens zahlreiche Arten, die Uhr zu tragen. Hier sind einige Anregungen:

05c97112b15520335cb1c1b9763dcb93
Was sagt wohl ein „Double Albert“ über seinen Träger aus?
fcc2f5669553eebf04a25a801c402d8c
Modern und maskulin
79283880db67e017593dfc37d5041353
Vintage ohne Schnörkel
0b0b157f656db2077408067d13963463
Skelettiert fasziniert
4a37b4a7feaae20e4db4d9a0dace22f5
Casual und ultraschlicht
c0e13993825b42492f170da6e49d4cd4
Klassisch und edel
3a102574be86bdbdcdb7c47af3464e34
Die Taschenuhr, getragen als Single Albert mit Drop, wertet das Outfit auf
3b590f522c5f21b2c4902bb8e97da8cf
Ein Kilt in Denim? Denim mit Taschenuhr? Lässige Interpretation

Das waren meine Ideen für Ihr neues Smart Casual Outfit. Am schönsten wird es natürlich, wenn Sie diese Ihrem eigenen Stil anpassen. Das Schöne an solchen Stücken? Sie lassen sich sowohl klassisch tragen als auch im Stilbruch kreativ kombiniert. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eisenmann Lange in edler Seide, erste Anprobe beim Weltmeister

eisenmann-lange-in-edler-seide

Der Ironmann Patrick Lange sieht nicht nur in Radlerhosen adrett aus. Gestern holte er sein Edel-Outfit ab. Vor drei Wochen hatte sich der Triathlet bei uns vermessen lassen: Maße 92-72-90.

Der Ausnahme-Athlet damals: "Ich habe fast nur Sportklamotten im Schrank." Für die Gala bei der Wahl zum Sportler des Jahres musste jetzt ein Anzug her.

Lange: "Ich hätte nie gedacht, dass der Unterschied zwischen Maßkleidung und 'von der Stange' so groß ist."

Harper & Fields auf der Hochzeitsmesse des Liebeskollektiv!

hochzeitsmesse_04

In einer der angesagtesten Locations fand am Sonntag, den 12.11.2017 die Hochzeitsmesse statt. Der Bottroper Lokschuppen gilt im Revier als DIE Hochzeitspartylocation No.1. Wir waren dabei und konnten uns vor Ort vom Andrang auf die Stände überzeugen. Obwohl es die 1. Messe des Kollektivs war, übertrafen die Zuschauerzahlen jede Erwartung!

Den Ruf als TOP Hochzeitsausstatter konnten wir hiermit weiter festigen und freuen uns schon auf die Outdoormesse im nächsten Sommer!

hochzeitsmesse_01
hochzeitsmesse_02
hochzeitsmesse_03

Patrick Lange bei Harper & Fields

OliverM348205

Foto: Oliver Multhaup/Funke Foto Services

Patrick Lange gewann den Mega-Wettbewerb: Jetzt lässt sich der Ironman einen Anzug auf den Athleten-Körper schneidern (Link: Der Westen)

BILD vermisst den Eisernen Mann (Link: BILD.de)

Collection 2017 - Autumn / Winter

Läuft wie cashmeret

Man spürt es derzeit schon am Wetter: Der Herbst ist unaufhaltsam unterwegs. So langsam sehnen wir uns nach dem smarten Pullover oder dem flauschigen Schal, die wir im Frühjahr in die hintersten Ecken des Kleiderschranks verbannt hatten. Vorbei die Zeiten unserer Kindheit, als wir Ommas gestrickte Pudelmütze aus kratziger Wolle tragen mussten, wenn wir keinen Ärger mit unseren Eltern wollten: Die herrliche Cashmere-Wolle umfließt unseren Körper so sanft wie eine warme Brise.

laeuft-wie-cashmeret-1

Wer einmal Cashmere getragen hat, weiß: Es lohnt sich. Die Ziegen werden dem zustimmen: Aus ihrem weichen Unterhaar der Halsregion wird die Wolle nämlich gewonnen. Seit etwa 1000 vor Christus wird Kleidung aus den Haaren der Wollziegen in den Naturfarben Weiß, Grau, Braun und Schwarz hergestellt. Heute wird das Naturprodukt vor allem in China, der Mongolei, der Türkei und dem Iran sowie dem mittelasiatischen Hochland produziert, aber auch in Zuchtfarmen in Australien, Neuseeland, Schottland und Kirgisistan. Keine Sorge übrigens, die Tiere stört's nicht: Die Unterwolle wird vor der Verarbeitung einfach mit einem feinen Kamm ausgekämmt, und zwar im Frühling, wo die Ziegen froh sind, etwas Hilfe beim ohnehin anstehenden Fellwechsel zu erhalten. Anschließend wird die Unterwolle von den groben Deckhaaren getrennt, die vor der Verarbeitung sorgfältig aussortiert werden.

laeuft-wie-cashmeret-2
laeuft-wie-cashmeret-3

Was die Wolle so wertvoll macht, ist die besondere Feinheit der Haare, die bei geringem Gewicht besonders gute Wärmedämmeigenschaften hat und sich vor allem wunderbar weich anfühlt. Tatsächlich ist sie feiner, weicher, leichter und gleichzeitig robuster als Schafswolle und verfügt über die dreifache Wärmespeicherung. Ein edler, figurbetonter Cashmere-Pullover hält also mindestens ebenso warm wie Ommas schrecklicher Strickpullover aus extrem dicker Wolle, den wir zu Weihnachten bekommen haben.

laeuft-wie-cashmeret-4

Am wertvollsten ist die Wolle ohne anderen Faseranteil (etwa Merino), so weich, leicht und hell wie möglich: Die weißen Fasern nehmen wunderbar Farbe auf. Wer also etwas wagen möchte, muss nicht zu den typischen gedeckten Tönen greifen. Wenn Sie sichergehen wollen, reine Cashmere-Wolle zu erhalten, muss das Produkt die Bezeichnung "100 % Cashmere" tragen. Lautet sie lediglich "Cashmere", so muss der Anteil immernoch 85 % betragen.

laeuft-wie-cashmeret-5

Vielleicht die Königsklasse der Edelwollprodukte sind maßgefertigte Mäntel aus Cashmere. Der unverzichtbare Begleiter für die kühleren Tage hält kuschelig warm und unterstreicht die Figur gleichzeitig auf die bestmögliche Weise, denn er trägt nicht auf und passt zum Anzug ebenso optimal wie zum casual Outfit.

laeuft-wie-cashmeret-6

Das Kleidungsstück, das die Cashmere-Wolle so richtig populär machte, war übrigens - ganz profan - ein Paar Socken! Im 14. Jahrhundert schenkte nämlich der Perser Mir Ali Hamadani dem Sultan von Kaschmir ein paar wollene Strümpfe, nachdem er die besondere Weichheit der Wolle erkannt hatte. Dieser war von dem Präsent und dessen Wirkung auf seine Füße so begeistert, dass er im Anschluss eine Schalwebeindustrie aus dem Boden stampfte - nicht zuletzt dank des Knowhows seines persischen Gasts. So trat das Gewebe seinen Siegeszug an, bis es sogar von Napoleon favorisiert wurde...

laeuft-wie-cashmeret-7

Der Frühling kommt!

img_0420

Mit dem Sommer kommt die Lust auf Leichtigkeit und Farbe! Um im März bereits vorbereitet zu sein bieten wir Ihnen an:

Baumwollanzug nach Maß in acht verschiedenen Farben. 649,-€ nur bei Bestellung im Februar.

Wir freuen uns auf Sie.

Jersey meets Jacket | Lieblings-Trikot im edlen Designer-Sakko

Jersey meets Jacket